Freizeitmöglichkeiten

Kinderland Rinn

Der Skilift Kinderland Rinn ist über die Grenzen des Mittelgebirges weithin bekannt und beliebt. Professionelle Betreuung durch Personal, das seit vielen Jahren auf die Bedürfnisse der zukünftigen Anna Veiths und Marcel Hirschers eingestellt ist, garantieren Spaß für die Kleinen und Entspannung für die Eltern. 

Die schon fortgeschritteneren Skistars können vom Lift fast direkt bis vor die Haustüre fahren.

Immer freitags von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr bietet der Skilift Rinn ein besonderes Skivergnügen bei beleuchteter Skipiste - nicht nur für Kinder!

 

Langlaufloipe Rinn

Neben dem nahen Glungezer als Geheimtipp für entspannte Skitage und Skitouren und dem nachts beleuchteten und immer bestens präparierten Rodelparadies Rinner Alm wartet Rinn mit einem weiteren Highlight für Wintersportler auf: mit insgesamt 28km Loipenlänge bietet Rinn Langlaufloipen verschiedenster Schwierigkeitsklassen. Und das Beste daran: durch die zentrale Lage von StadtLandRinn im Dorfkern kann man in nur wenigen Metern von der Haustür entfernt direkt in die Loipe einsteigen.

 

Golfplatz Rinn

Gleichzeitig entspannend und herausfordernd ist eine Runde am 18-Loch Golfplatz in Rinn als Teil des Golfclubs Innsbruck-Igls. Hier fordern die zweiten Neun den Golfer, belohnen aber mit tollen Drives auf tiefer gelegene Grüns und einer atemberaubenden Bergkulisse. Das Panorama erstreckt sich vom Wettersteingebirge bis hinunter zum Wilden Kaiser - ein bleibender Eindruck für alle Golfbegeisterten. Einen virtuellen Eindruck über den Golfplatzes finden Sie hier.

 

Reitwegenetz Rinn

Die verschiedenen Reitvereine und -höfe in Rinn bieten jedem Pferdefreund was das Herz begehrt. Gemeinsam sorgen die Vereine dafür, dass das Reitwegenetz von insgesamt 35km Länge jederzeit perfekt in Schuss gehalten ist.

 

Wandern und Mountainbiken

Angeschlossen über den Almenweg 1600 erreicht man via Rinner Alm und Rinner Kapelle den Zirbenweg zwischen Glungezer und Patscherkofel. Eine wunderbare Tour für die ganze Familie! Insgesamt führen zahlreiche gepflegte Forst- und Wanderwege durch die Umgebung, etwa zum Patscherkofelhaus, auf den Glungezer und ins Voldertal ebenso wie auf die Lanser Köpfe. Für Radler steht hier sogar ein eigener, getrennter Mountainbike-Weg zur Verfügung.

 

Rodeln und Skitouren

Im Winter lädt die auf 1.380 Metern Seehöhe gelegene Rinner Alm zum sportlichen Rodelerlebnis für die ganze Familie. Belohnt wird der zirka einstündige, 3,7 Kilometer lange Aufstieg mit Kasknödelsuppe und Jagatee im herzlich-urigen Ambiente der Almhütte. Der vom Rodelweg getrennte Aufstiegsweg sorgt für die nötige Sicherheit und Entspannung auch mit ganz kleinen Rodelfans. 

Eifrige Wintersportler schnallen sich die Tourenski an und steigen aus dem Ortszentrum in zirka zwei Stunden zum Zirbenweg und zur Neunerspitze auf. Von hier aus eröffnet sich die herrliche Bergwelt des Glungezer und der Tuxer Voralpen.

 

Tennis, Fußball und Eislaufen

Für Tennis-Asse bietet der Tennisplatz Rinn drei Sandplätze in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem großen Waldspielplatz, zwei Fußballfeldern und einem Skate-Park. Auf der gegenüberliegenden Seite von Rinn am Anfang des Forstwegs zur Rinner Alm befindet sich der Rinner Eislaufplatz, wo sowohl Eisprinzessinnen und -prinzen als auch Hockey-Stars perfekte Bedingungen zum Spielen und zum Eislaufen finden.

KONTAKT

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Familie Triendl

+43 680 1463 307

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Judenstein 19

6074 Rinn

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen!

Powered by BreezingForms